Lorenzo Pasqualini

Lorenzo Pasqualini

Journalist, Chefredakteur - 151 artikel

Artikel von Lorenzo Pasqualini

Artboard
Verrückter Vorfall löst fast eine nukleare Apokalypse aus!
Wissenschaft

Im September 1983 war die Erde aufgrund eines unglaublichen Fehlers in den sowjetischen Verteidigungssystemen nur um Haaresbreite von einer nuklearen Apokalypse entfernt. Die Reflexion der Sonne in einigen hoch gelegenen Wolken wurde von den Warnsystemen als ankommende US-Atomraketen interpretiert. Hier ist die verrückte und beunruhigende Geschichte des "Vorfalls bei der Herbsttagundnachtgleiche" und die Entscheidung von Stanislav Petrov.

Schwere Unwetter mit Hagel in den Alpen!
Aktuell

Schwere Unwetter in den Alpen. Dort kam es zu großem Hagel, Starkregen und Sturmböen. In der neuen Woche könnte es dann auch Deutschland mit Unwettern treffen.

Ein spektakulärer Dampfring über dem Krater des Ätna!
Aktuell

Ein spektakulärer Ring aus Dampf bildete sich am 2. Mai über dem Krater Bocca Nuova des Ätna. Hier finden Sie einige Fotos und Videos des Phänomens. Inzwischen gedenkt Sizilien des 30. Jahrestags des schrecklichen Frühjahrs 1992, als bei einem lang anhaltenden Ausbruch die Lava an den Städten vorbeifloss.

Extremer Sonnensturm hinterlässt Spuren in einem Eiskern!
Wissenschaft

In Eisbohrkernen aus Grönland und der Antarktis wurden Spuren eines extremen Sonnensturms gefunden. Das Ereignis hätte sich vor 9.200 Jahren ereignet. Hier finden Sie die Ergebnisse der Studie. Was würde bei einem solchen Ereignis heute passieren?

Die Entdeckung des Obsidians, des unglaublichen schwarzen Goldes!
Wissenschaft

Obsidian ist ein vulkanisches Glas, das in der Endphase einer Eruption entsteht und verschiedene Farbtöne haben kann. Es ist kein Mineral, da seine Struktur nicht kristallin ist. Hier erfahren Sie die Geheimnisse dieses vulkanischen Glases, das in prähistorischer Zeit vor allem im Mittelmeerraum sehr begehrt war.

Gran Sasso d'Italia: Der südlichste Gletscher Europas verschwindet!
Aktuell

Der Calderone, der südlichste Gletscherkörper Europas im Gran-Sasso-Massiv in den Abruzzen, droht immer mehr zu verschwinden. Eine vom CNR und der Universität Ca' Foscari in Zusammenarbeit mit Experten des INGV und der Universität Padua durchgeführte Untersuchung zeigt, dass nur noch 25 Meter Eis vorhanden sind.

Das Tor zur Hölle: Der unglaubliche Blick ins Fegefeuer!
Aktuell

Seit 51 Jahren ist das Feuer in der unglaublichen Schlucht des Höllentors in Turkmenistan, mitten in der Karakum-Wüste, nie erloschen. Hier findet Ihr Videos von diesem spektakulären Ort, den die örtliche Regierung nun für immer schließen möchte.

Unglaublich: Lava immer noch heiß und Regen verdunstet auf La Palma!
Aktuell

Die Regenfälle der letzten Tage auf den Kanarischen Inseln (Spanien) sind auf die noch heißen Lavaströme auf der Insel La Palma gefallen, wo der Ausbruch erst vor wenigen Monaten gestoppt wurde. Das Ergebnis ist überraschend: Das Wasser verdampft und es entstehen große Dampfwolken.

Unglaublich: Riesiges Sinkloch in der Türkei!
Wissenschaft

In der türkischen Provinz Konya, einem Gebiet, in dem solche Phänomene häufig vorkommen, hat sich ein riesiges Erdloch aufgetan. Zu den Ursachen gehört die Geologie des Untergrunds, der aus Kalksteinfelsen besteht, aber auch die Übernutzung des Grundwassers für die Landwirtschaft.

Neue spektakuläre Schneefälle in den Abruzzen, Italien!
Aktuell

Innerhalb weniger Tage wurden die abruzzesischen Apenninen erneut von Schneefällen heimgesucht, die zu einer beträchtlichen Ansammlung von Schnee auf dem Boden führten. Die Videos zeigen die Situation in den Dörfern der Maiella. In Italien hingegen lässt sich der Trend eines (nun zu Ende gehenden) sehr trockenen Winters mit wenig Schnee in den Bergen nicht umkehren.

Schwere Dürre in Piemont, Italien: Ein See trocknet aus!
Aktuell

Die Trockenheit gibt in Norditalien zunehmend Anlass zur Sorge, da die Flüsse stark zurückgehen und die Pegel der Seen sinken. Das Verschwinden des Ceresole-Sees im Piemont ist beeindruckend. In den Alpen ist der Mangel an Schnee ein schlechtes Zeichen für den Sommer.

Heftig: 1,5 Meter Neuschnee auf den Bergen Italiens!
Aktuell

Von Sant'Eufemia a Maiella bis Pacentro und Sulmona gibt es in den Abruzzen im Maiella-Gebiet des Zentralapennins viel Schnee. In den letzten Tagen hat es in dieser Region Italiens reichlich geschneit, während im Norden weiterhin Dürrealarm herrscht.

Gefahr für Sommerurlaub? Gigantischer Unterwasservulkan im Mittelmeer!
Wissenschaft

Der unterseeische Vulkan Marsili ist der größte in Europa und im Mittelmeerraum. Sein Gipfelbereich ist etwa 500 Meter tief. Was würde im Falle eines Ausbruchs geschehen? Besteht die Gefahr eines Tsunamis? Hier finden Sie einige interessante Fakten und Informationen.

Schockierend: Jetzt schon Waldbrände und Dürre in Italien!
Aktuell

Italien wird von starken Winden heimgesucht. Orkanartige Böen in den Alpen. Im Norden wüten die Brände, die durch den Wind und die große Trockenheit angefacht werden. Der Alarm: der Fluss Po wie im Sommer, und wenig Schnee auf den Bergen.

Krass: Winter bringt Schnee in Rimini!
Aktuell

In Mittelitalien, insbesondere in den Regionen auf der Adriaseite, von der Emilia Romagna bis zu den Marken, hat es geschneit. In Deutschland dagegen ist der Winter bisher viel zu mild.

3 4 5 6 7