Tim Weingärtner

Tim Weingärtner

Redaktion, Diplom-Betriebswirt und Stormchaser - 115 artikel

Tim Weingärtner ist der verrückte Stormchaser im Team von daswetter.com. Er stürzt sich in jedes Gewitter hinein. Mehrmals schon hat er sogar einen Tornado aus nächster Nähe erleben können und das auch schon in den USA. Er ist seit Kindheitstagen total wetterverrückt. Sein Studium hat er allerdings mit Betriebswirtschaft verbracht.

Seine Eltern waren der Meinung er sollte etwas Anständiges studieren, für sie war Meteorologie keine Option und Tim hat den Rat brav befolgt. Seit Ende seines Studiums in Berlin beobachtet er als Hobby in jeder freien Stunde und Minute das Wetter. Da kann es schonmal passieren, dass Tim seinen Urlaub damit verbringt, dass er Unwettern mit der Kamera hinterherjagt.

Tim versorgt die Leserinnen und Leser mit spannenden Wettervorhersagen und hat das aktuelle Wetter jederzeit fest im Blick und so entgeht ihm keine gefährliche Wetterwarnung.

Artikel von Tim Weingärtner

Kaltes Herbstwochenende! Nächste Woche wieder freundlicher?
Vorhersage

Kaltes Herbstwochenende! Nächste Woche wieder freundlicher?

Das Wetter am Wochenende wird alles andere als sommerlich. Es stellt sich Herbstwetter ein und das mit viel Wind und Regen. Die Höchstwerte erreichen nur noch um die 15 bis 20 Grad. Besteht nächste Woche Hoffnung auf schönes Spätsommerwetter?

Immer kälter: Gibt´s schon bald den ersten Schnee?
Vorhersage

Immer kälter: Gibt´s schon bald den ersten Schnee?

Was ein Augustwetter. Schon wieder sintflutartiger Regen. Im Osten sind über 120 Liter Regen gefallen. Es kam und kommt zu Überflutungen. Nun wirds zum Wochenende auch noch kalt. Gibt es bald schon Frost und den ersten Schnee?

Hagel und Überschwemmungen: Unwetterserie reisst nicht ab!
Aktuell

Hagel und Überschwemmungen: Unwetterserie reisst nicht ab!

Hagelkörner so groß wie Golfbälle, Sturmböen und Starkregen halten Teile Deutschlands aus in dieser Woche weiter auf Trab. Es gab wieder zahlreiche Schäden. Wir fassen die aktuelle Lage in Bildern und Videos zusammen.

Flut-Katastrophe in Westdeutschland: Ist das der Klimwandel?
Aktuell

Flut-Katastrophe in Westdeutschland: Ist das der Klimwandel?

Seit Wochen gibt es Schreckensmeldungen von der Wetterfront. Weltweit kommt es zu neuen Hitzerekorden und bei uns in Mitteleuropa und auch in Deutschland zu schweren Unwettern mit Schäden in Milliardenhöhe. Sind das die Auswirkungen des Klimawandels?

Wie wird der Juli? Neue Hitze und schwere Unwetter!
Vorhersage

Wie wird der Juli? Neue Hitze und schwere Unwetter!

Schlimme Prognose für den Juli. Der Monat soll weitere starke Unwetter bringen. Eine Entspannung der Wetterlage ist nicht in Sicht. Das könnte aufgrund von Gewitterschäden ein weiterer sehr teurer Monat werden.

Asteroideneinschlag brachte erhebliches Artensterben im Meer!
Wissenschaft

Asteroideneinschlag brachte erhebliches Artensterben im Meer!

Der Asteroid, der wahrscheinlich das Aussterben der Dinosaurier vor 66 Millionen Jahren verursachte, löste eine starke globale Abkühlung und eine massive Algenblüte aus, die auch in den marinen Ökosystemen ein Massenaussterben verursachte.

Klimarisiken für die Finanzwelt begrenzen!
Wissenschaft

Klimarisiken für die Finanzwelt begrenzen!

Klimaprognosen helfen der Finanzwirtschaft sich frühzeitig auf eventuelle Risiken durch den Klimawandel einzustellen. Die Reduzierung der Treibhausgase kann das finanzielle Risiko minimieren.

Schlimmer Domino-Effekt beim Klimawandel!
Wissenschaft

Schlimmer Domino-Effekt beim Klimawandel!

Bei globaler Erwärmung können sich Kippelemente im Erdsystem gegenseitig destabilisieren und schließlich zu Klimadominoeffekten führen. Die Eisschilde auf Grönland und der Westantarktis sind potenzielle Ausgangspunkte für Kippkaskaden, wie eine neuartige Netzwerkanalyse zeigt.

Klimawandel: Grönland könnte bald "umkippen"!
Wissenschaft

Klimawandel: Grönland könnte bald "umkippen"!

Wissenschaftler haben neue Frühwarnsignale entdeckt, die darauf hinweisen, dass der zentral-westliche Teil des grönländischen Eisschildes relativ bald einen kritischen Übergang durchlaufen könnte.

1 2 3 4 5