Rekordhitze bis 45°C! Wird es auch in Deutschland bald wieder heißer? Die aktuelle Wetervorhersage!

Rund ums Mittelmeer schwitzen die Menschen bei bis zu 45 °C! Bei uns in Deutschland ist es dagegen aktuelle sehr angenehm. Wird das auch so bleiben? Wir schauen auf die aktuelle Wetterlage im Land.

wechselhaft, hitze, gewitter
Vielfach scheint in Deutschland in den kommenden Tagen die Sonne, regional sind allerdings auch Schauer und Gewitter unterwegs.

Das Wetter in Deutschland zeigt in den kommenden Tagen eine vielfältige Mischung aus Sonne, Wolken, Schauern und Gewittern. Der Norden startet zunächst stark bewölkt mit zeitweiligem Regen, der sich im Laufe des Tages in Schauer und einzelne Gewitter umwandelt. Im Süden hingegen scheint vermehrt die Sonne, jedoch können auch hier vor allem an den Alpen am Nachmittag Gewitter auftreten.

In den Nächten ist es wechselnd bewölkt, mit schauerartigen Niederschlägen in der Nordhälfte und an den Alpen. Ansonsten bleibt es teils wolkig, teils klar und meist niederschlagsfrei. Die Temperaturen sinken in den Nächten auf Werte zwischen 16 und 9 Grad.

Am Donnerstag setzt sich das regional wechselhafte Wetter fort. In der Nordhälfte Deutschlands bleibt es bewölkt, mit vereinzelten Schauern und Gewittern, die im Verlauf des Tages nachlassen. Im Süden können sich direkt an den Alpen noch einige Schauer bilden. Zwischen den Schauern zeigt sich jedoch teils die Sonne, und es bleibt trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 19 und 30 Grad.

Kurz vorm Wochenende bringt der Freitag erneut wechselnde Bewölkung und teils schauerartige Regenfälle, begleitet von kurzen Gewittern. Zwischen dem Main und der Donau bleibt es größtenteils trocken. Die Temperaturen erreichen 19 bis 26 Grad. Am Nachmittag können sich südlich der Donau kräftige Gewitter entwickeln. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen.

Am Wochenende stellenweise heiß

Am Samstag zeigt sich wechselnde Bewölkung, wobei besonders an der Nordsee und im küstennahen Binnenland mitunter etwas Regen fällt. Ansonsten bleibt es trocken. Am Nachmittag können sich an den Alpen einzelne, teils kräftige Gewitter bilden. Die Temperaturen liegen zwischen 22 und 27 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest bis West.

Am Sonntag zeigt sich das Wetter erneut uneinheitlich. In der Nordwest- und Nordregion ist es wechselnd bis stark bewölkt, mit schauerartigem, teils gewittrigem Regen. Im Süden ist es heiter bis wolkig, und die Sonne scheint häufiger. An den Alpen besteht die Möglichkeit vereinzelter Schauer. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 19 und 28 Grad, im Südwesten sogar bei heißen 32 oder 33 Grad.

hitze, 45 grad, mittelmeer
Rund ums Mittelmeer ist es aktuell extrem warm bzw heiß. Dagegen ist es in Deutschland recht angenehm.

Die neue Woche startet dann deutlich wechselhafter. Die große Hitze bleibt somit vorerst im Süden von Europa und schafft es nicht, sich einen Weg bis zu uns nach Deutschland zu bahnen. Wir können also aufatmen!

Top Videos