daswetter.com

Unwetter in ganz Europa: Sogar Tornados toben!

Nicht nur bei uns geht es beim Wetter rund. Auch bei unseren Nachbarn in Frankreich toben Unwetter, in Spanien wurde sogar ein Tornado gesichtet.

In den letzten Tagen kam es in Deutschland zu schweren Gewittern mit Wolkenbrüchen, die örtlich Sturzfluten verursachten. Die Gewitter waren lokal sehr intensiv, wie wir bei daswetter.com berichtet haben. Eines der betroffenen Gebiete ist Thüringen, aus dem das unten gepostete Video stammt. Die Wolkenbrüche kommen inmitten eines frühen Junis mit überdurchschnittlich hohen Temperaturen im Land, wobei die Höchstwerte örtlich 30 °C erreichen.

Neben Thüringen wurden auch Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz von schweren Unwettern heimgesucht. Auch die Region Bayern war betroffen, in Dillingen an der Donau fielen in wenigen Stunden bis zu 100 mm Regen! Seit Donnerstag, 3. Juni, ziehen Gewitter und Unwetter über Deutschland hinweg.

Bislang war die Lage in Deutschland, aber auch im benachbarten Frankreich, in den letzten Tagen von schweren Unwettern geprägt. Unten sind Videos aus der Normandie zu sehen, wo es am 2. Juni zu Überschwemmungen nach heftigen Wolkenbrüchen kam.

Schlechtes Wetter auch in Spanien, wo es ein stürmisches Wochenende mit lokal sehr heftigen Gewittern, Hagel und Überschwemmungen gegeben hat. Aus Teruel (Aragon) kommt dieses Video, das wir unten veröffentlichen, und das einen beeindruckenden Tornado zeigt.

Die Zeit der Unwetter ist weder bei uns in Deutschland noch bei unseren Nachbarn vorbei. Es geht in Sachen Starkregen, Hagel und Sturmböen munter weiter. Erst Richtung Wochenende könnte es bei uns in Deutschland langsam etwas trockener werden. Nächste Woche sieht es sogar nach einer Hitzewelle aus!