Neues Schneechaos in den Alpen!

In den Alpen drohen in diesen Woche wieder heftige Schneefälle. 1 bis 1,5 Meter Neuschnee dürften dort in den höheren Regionen wieder viele Probleme und Behinderungen verursachen.

Leon Beurer Leon Beurer 02 Apr 2019 - 16:00 UTC
Schneefall in den Alpen
In den Alpen sind von der Schweiz bis nach Österreich nochmal starke Schneefälle möglich.

Der April dreht in Sachen Winterwetter in den Alpen nochmal so richtig auf. Ab 1000 bis 1500 m wird es ab Mittwoch richtig viel Neuschnee geben. Je weiter nach oben man kommt, umso mehr Schnee wird es geben. Ab 2000 m ist mit 1 bis 1,5 Meter Neuschnee zu rechnen. Das wäre eine ordentliche Neuschneepackung und eine gute Ausgangslage damit die Wintersportsaison noch ein wenig anhalten würde.

Immerhin dauert die Wintersportsaison in der Regel bis Ostern. Allerdings ist Ostern in diesem Jahr recht spät. Nur 10 Tage nach Ostern 2019 haben wir den 1. Mai. Daher dürfte das Wetter in diesem Jahr zu Ostern eher recht warm ausfallen. Fällt also jetzt nochmal viel Schnee, so stehen die Chancen ganz gut, dass die hohe Schneedecke bis Ostern durchhält.

Viel Niederschlag in den Alpen

In absoluten Zahlen rechnen wir bis Freitag in den Alpen mit 130 bis lokal 170 Litern Niederschlag pro Quadratmeter. Das ist eine recht stattliche Summe. Würde das alles bei Tauwetter bis in die Hochlagen fallen, wäre eine Hochwasserlage möglich. Da der Niederschlag allerdings nur unterhalb 1000 m zeitweise als Schneeregen oder Regen fällt, ist Hochwasser erstmal kein Thema.

Die erwarteten Schneefälle werden allerdings wieder zu starken Verkehrsbehinderungen in den höheren Lagen der Alpen führen. Wahrscheinlich werden ab Donnerstagmittag wieder viele höher gelegenen Straßen gar nicht oder nur noch schwer passierbar sein.

Wintersportsaison bis Ostern

Die heftigen Schneefälle lassen erst im Lauf des Freitag langsam nach. Zum Wochenende steigt dann der Luftdruck wieder an und es fällt nur noch selten Niederschlag. Der Schwerpunkt der Schneefälle wird sich von der östlichen Schweiz bis in den Westen Österreichs erstrecken. Urlauber oder Wochenendausflügler sollten auf jeden Fall Winterausrüstung an Bord haben.

Mit dieser neuen Schneepackung dürfte sich die Wintersportsaison problemlos noch ein paar Wochen verlängern lassen. Immerhin liegt in vielen Regionen noch 1 bis 2 Meter Schnee. Der neue Schneefall stockt das ganze nochmal ordentlich auf.

Werbung