Welches Gemüse hilft, das Gedächtnis im Erwachsenenalter zu stärken?

Forschungsergebnisse zeigen, dass der regelmäßige Verzehr dieser jahrtausendealten Pflanze japanischer Herkunft dazu beiträgt, die kognitiven Fähigkeiten, insbesondere das Gedächtnis, bei Menschen über 60 Jahren zu verbessern.

wasabi
Wasabi hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften.

Die kognitiven Funktionen neigen dazu, sich mit zunehmendem Alter zu verschlechtern, und die Wissenschaft sucht weiterhin nach Möglichkeiten, diesen Prozess zu mildern oder zu verzögern. Einige Tipps für das Wohlbefinden umfassen körperliche Betätigung, angemessene Ruhe und natürlich eine gute Ernährung.

Einige Lebensmittel sind große Verbündete der Gehirnfunktion. Nun legt eine neue Forschungsarbeit nahe, dass es ein Gemüse gibt, das das Gedächtnis bei Menschen über 60 Jahren deutlich verbessern kann.

Die Rede ist von Wasabi, berühmt als die süßlich-scharfe Würze, die normalerweise zu Sushi gereicht wird. Dieses Gemüse, auch scharfer japanischer Rettich genannt, enthält eine bioaktive Verbindung - 6-Methylsulfinylhexylisothiocyanat, oder 6-MSITC - bekannt für seine entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften..

Ein Forscherteam der Universität Tohoku hat es sich zum Ziel gesetzt, die positiven Auswirkungen des Wasabi-Konsums auf bestimmte Gehirnfunktionen, wie episodisches Gedächtnis, Verarbeitungsgeschwindigkeit, Arbeitsgedächtnis und Aufmerksamkeit nachzuweisen.

Zwölf Wochen Experimentierphase

Um dies zu bewerten, wandte sich das Team an 72 gesunde Freiwillige im Alter von 60 bis 80 Jahren. Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen eingeteilt. Zunächst wurden ihre kognitiven Funktionen vor Beginn des Versuchszeitraums bewertet. Anschließend, wurden sie gebeten, 12 Wochen lang täglich vor dem Schlafengehen Wasabi-Tabletten einzunehmen..

Eine Gruppe erhielt Wasabi-Tabletten, die 0,8 Milligramm 6-MSITC enthielten, während die andere Gruppe Placebo-Tabletten erhielt.

wasabi
Wasabi passt zu vielen japanischen Gerichten, z. B. Sushi.

Nach Ablauf der 3 Monate bewerteten die Forscher erneut die kognitiven Funktionen, indem sie die Geschwindigkeit der geistigen Verarbeitung, die Aufmerksamkeit, das Kurzzeitgedächtnis, das Arbeitsgedächtnis, das episodische Gedächtnis und die exekutiven Funktionen der Teilnehmer analysierten.

Diejenigen, die Wasabi-Tabletten einnahmen, schnitten bei Gedächtnistests besser ab. Insbesondere bei denen des episodischen Gedächtnisses (sich an Sequenzen aus der Vergangenheit erinnern), des Arbeitsgedächtnisses (Informationen vorübergehend behalten) und bei Aufgaben zur Gedächtnisassoziation, wie etwa Namen mit Gesichtern zu verbinden, was eine häufige Herausforderung für ältere Menschen ist. Darüber hinaus zeigten sie Verbesserungen sowohl im Kurzzeit- als auch im Langzeitgedächtnis.

Verringerung der Oxidations- und Entzündungswerte

Laut der Forschung, spielt der Hippocampus eine grundlegende Rolle für die Funktion des episodischen Gedächtnisses und des Arbeitsgedächtnisses. Die Forscher vermuten, dass die Verbindung 6-MSITC wirken kann, indem sie neurologische Entzündungen mildert, vor oxidativen Schäden an den Gehirnzellen schützt und die neuronale Konnektivität stärkt.

"6-MSITC würde den Gehalt an Oxidantien und Entzündungen im Hippocampus senken. Die Verringerung von Oxidantien und Entzündungen kann das Gehirn vor Schäden schützen und die neuronalen Funktionen verbessern, wie z. B. die Gehirnaktivität und die neuronale Plastizität im Hippocampus. Die 12-wöchige Einnahme von 6-MSITC würde die Gedächtnisfunktion bei älteren Menschen verbessern", so die Schlussfolgerung der Studie, die in Nutrients veröffentlicht wurde.

Die Forscher stellten außerdem fest, dass sie keine Hinweise auf signifikante Verbesserungen in Bereichen wie logisches Denken, Aufmerksamkeit und Verarbeitungsgeschwindigkeit fanden.

Obwohl mehr Forschung nötig ist, um die zugrunde liegenden Mechanismen zu verstehen und diese Erkenntnisse zu bestätigen, legt die Studie nahe, dass die Aufnahme von Wasabi in die Ernährung einen natürlichen Weg bieten kann, um das Gedächtnis im Alter zu unterstützen.

Top Videos