Weiße Weihnachten 2019: Die aktuelle Wettervorhersage!

Wieso auch immer, aber es ist die im Wetterbereich häufigste Frage: Gibt es an Weihnachten Schnee? Oder bleibt das Weihnachtsfest grün und sogar sehr mild?

Tim Weingärtner Tim Weingärtner 02 Dez 2019 - 17:23 UTC
Weiße Weihnachten
Wie sind die Wettervorhersagen für Schnee an Weihnachten 2019?

An Weihnachten geht beim Wetter Vieles. Von Schnee bis zum Fest bis hin zu rund 20 Grad und Grillwetter ist an den Tagen vom 24.12 bis 26.12. alles möglich und wir hatten auch schon alle möglichen Wetterlagen, sogar schon einen schweren Orkan. Vieleicht erinnern sich noch einige an den Orkan Lothar am zweiten Weihnachtstag 1999. Der feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag, auf eine Wiederholung können wir gut und gerne verzichten. Doch wie sieht es mit dem Wetter an Weihnachten in diesem Jahr aus?

Können wir den Schlittern rausholen? Aber wieso ist die Frage nach weißer Weihnachten jedes Jahr der Renner? Es muss aus der Werbung kommen. Besonders die Werbung eines Getränkeherstellers aus den USA mit seinem Weihnachtsmann und seinem Schneetreiben zum Weihnachtsfest prägte in den vergangenen Jahrzehnten unser Bild von Weihnachten und das wurde zunehmend weiß. Dabei sind die wenigsten Weihnachtsfeste in Deutschland in der Vergangenheit weiß gewesen.

Letztes weißes Weihnachten in ganz Deutschland war 2010

Unser letztes gesamtdeutsches Weihnachten ist schon etwas her. In diesem Jahr sind es neun Jahre. Damals war der Dezember 2010 aber auch ein sehr kalter Monat. Es war der kälteste Dezember seit dem Jahr 1969. Ende November 2010 setzte bereits eine winterliche Phase ein, die sich immer wieder generiert hat und den ganzen Dezember andauerte. Ab Januar 2011 war damit dann aber Schluss und der Rest vom Winter wurde mild.

Weiße Weihnachten Statistik
Schnee an allen drei Weihnachtstagen und das in Deutschland. Das sagt die Statistik.

Weiße Weihnachten sind in Deutschland schon immer selten gewesen. Früher war mir Sicherheit nicht an jedem Weihnachten Schnee, wie man gerne mal in Behauptungen hört. Der Dezember gehört in großen Teilen ohnehin noch zum Herbst. Am 22. Dezember 2019 beginnt der Winter und Heiligabend ist gerade zwei Tage später. Es würde die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöhen, wenn wir Weihnachten am 25. Januar feiern würden. Aber wer will das schon?

Weiße Weihnachten 2019?

Gibt es nun dieses Jahr ein weißes Weihnachten? Zunächst einmal ist ein richtig großer Wintereinbruch in der mittelfristigen Wettervorhersage nicht in Sicht und wir sprechen hierbei über den Zeitraum bis zum 10. Tag und dann sind wir schon fast Mitte Dezember. Die aktuellen Wettertrends laufen heute schon bei bis zum Tag 18. So weit geht das US-Wettermodell in die Zukunft.

Eine beständige Wetterlage in die eine oder andere Richtung ist nicht in Sicht. Die Wetterentwicklung springt stark hin und her. Einmal gewinnt die milde und feuchte Luft aus Südwesteuropa, dann wieder kühlere Luft aus Nordeuropa. Es kann sich aber keine der beiden Varianten für längere Zeit durchsetzen. Das Weihnachtswetter bleibt damit offen und sehr spannend!

Werbung