Große Hitze bis 40 Grad - jetzt wird´s in Südeuropa heiß!

Während Deutschland den Kältepols Europas bildet, setzt in Südeuropa der Hochsommer ein. In Spanien ist Hitze bis zu 40 Grad möglich. Selbst auf Mallorca wird es am Wochenende bis zu 30 Grad heiß.

Johannes Habermehl Johannes Habermehl 08 Mai 2019 - 10:56 UTC
Hitzewelle
In Teilen Südeuropas wird es in den kommenden Tagen sehr heiß. In Spanien und Portugal könnte die Hitze 40 Grad bringen.

Während man sich in Deutschland in den kommenden Tagen warm anziehen muss, wird es in anderen Teiles Europas ab dem Wochenende so richtig heiß. Afrikanische Hitze zieht in Südeuropa auf und treibt die Temperaturen in die Höhe. Daher werden am Wochenende in Spanien schon knapp 40 Grad erreicht und selbst auf Mallorca kann es am Wochenende Spitzenwerte bis 30 Grad geben. Die liebste Urlaubsinsel der Deutschen erlebt damit bereits Anfang Mai die ersten Hitzetage.

Bei uns dagegen bleibt weiterhin die Nordwestströmung am Zug. Es ist kalt und das nicht zu knapp. Am Sonntag- und Montagmorgen müssen wir sogar schon wieder mit Frost rechnen. In 2 Metern Höhe werden 0 bis minus 3 Grad erwartet. Direkt über dem Erdboden gibt es sogar Bodenfrost bis minus 6 Grad. Da ist die Hitze in Südeuropa wie von einer anderen Welt.

Ungewöhnliche Hitze in Südeuropa

Für Anfang Mai ist die Kälte bei uns im Land eher ungewöhnlich. Derzeit liegen die Werte gut 4 bis 5 Grad unter den langjährigen Mittelwerten. In Südeuropa wird das ab dem Wochenende genau andersrum sein. Dort ist es gut und gerne 5 bis 7 Grad zu warm - bezogen auf den langjährigen Durchschnittswert. Die Wetterlage scheint etwas festgefahren zu sein. Da legt sich ab dem Wochenende ein Hoch mit seinem Zentrum bei die Britischen Inseln. Das bringt uns dann zwar zunehmend trockenes, aber auch weiter recht kühles Wetter. Auf seiner Rückseite strömt auf der Iberischen Halbinsel sehr warme Luft aus Afrika heran.

Daher wird es in Spanien und Portugal in den kommenden Tagen sehr heiß werden und man kann sogar von einer Hitzewelle sprechen. Die heißen Tage könnten 5 bis 7 Tage anhalten und das ist für Anfang bzw. Mitte Mai dann doch schon sehr ungewöhnlich. Bei uns dagegen ist es ungewöhnlich frisch.

Kommt die Hitze auch nach Deutschland?

Nun werden sich sicherlich einige Leser fragen, wann denn die sommerliche Wärme nach Deutschland kommen wird. Das ist derzeit nicht absehbar. Zwar sah es gestern noch so aus, als würde sich die Wärme im letzten Monatsdrittel zu uns bewegen, doch aktuell ist das nicht mehr der Fall. Wir verbleiben offenbar noch eine ganze Weile in der eher kühlen Luft. Die Höchstwerte werden bis Monatsmitte meist unter 20 Grad liegen. Nur selten geht es mal auf 20 Grad und etwas darüber.

Man muss sich wohl darauf einstellen, dass der Mai der erste Monat seit über 1 Jahr sein wird, der zu kalt ausfallen wird. Von einem Wonnemonat sind wir in diesem Jahr sehr weit entfernt. Im vergangenen Jahr hatten wir einen Maisommer. In diesem Jahr scheint das alles ein klein wenig anders zu laufen. Aber: Das Wetter ist nun mal für Überraschungen und Abwechslungen gut!

Werbung