Rekordwärme bringt Grillwetter: Das Wetter am Wochenende!

Da kann man sich als Meteorologin nur die Augen reiben. Beim Anblick der aktuellen Wetterkarten sollten wir eigentlich schon im April sein. Extreme Wärme zum Wochenende! Da können wir angrillen.

Februar Grillen
Wir haben Februar und wir können am kommenden Wochenende bei viel Sonne und erster Frühlingswärme angrillen.

Die aktuellen Wetterkarten zeigen Frühling, Frühling und nochmal Frühling. Da deutet sich eine volle Woche bestens Frühlingswetter an. Neben einigen Wolken gibt es immer wieder Sonnenschein und ganz selten auch mal den ein oder anderen Regenschauer. Die Dauer dieser warmen Wetterlage ist wirklich erstaunlich. Es kann immer wieder im Februar auch mal recht mild werden, aber in der Regel dauert dieses Phänomen dann keine ganze Woche an, meist nur ein oder zwei Tage.

Dieses Mal ist das aber alles anders. Es wird warm und es bleibt bis nächsten Freitag sehr warm. Nach den aktuellen Wetterkarten könnte sogar das letzte Februarwochenende deutlich zu warm ausfallen. Mit 10 bis 14 Grad wäre es immer noch zu mild. Eine Umstellung hin zu kaltem Spätwinterwetter ist aktuell in keiner Wetterkarte erkennbar. Es sind einfach nur krasse Wetterkarten die auch heute Morgen wieder von den Modellen ausgespuckt werden. Nach einer Woche heftigen Schneefällen und strengen Nachtfrösten steht nun das exakt andere Extrem vor der Tür.

Ab Sonntag bis 20 Grad warm

Heute gibt es noch ein paar Wolken. Die bringen stellenweise nach Nordosten noch etwas Regen. Sonst ist es recht freundlich und trocken. Zum Abend zieht im Westen neuer leichter Regen auf. Die Höchstwerte erreichen 8 Grad im Osten und rund 15 Grad am Oberrhein. Da wird es also wieder frühlingshaft mild. In der kommenden Nacht regnet es leicht. Im Südosten sind bis zu minus 3 Grad möglich. Hier können die Straßen glatt sein.

Sonst werden 6 bis 2 Grad erwartet. Stellenweise gibt es aber Bodenfrost und damit auch glatte Straßen. Die Höchstwerte liegen morgen bei 8 bis 15 Grad. Dazu scheint ab und zu die Sonne. Der Regen zieht nach Polen ab. Samstag und Sonntag werden dann zunehmend sonnig und trocken. Die Luft erwärmt sich am Samstag auf 13 bis 18 Grad. Am Sonntag wird es mit 14 bis 20 Grad noch ein kleines bisschen wärmer.

Starker Pollenflug ab Samstag

Das ist eine ungewöhnliche warme und sonnige Wetterlage für Februar. Wir können dabei sogar mit den Balearen mithalten. Auch die haben viel Sonnenschein und Wärme. Dort werden ähnliche Werte wie in Deutschland erreicht. Mit dem T-Shirtwetter werden allerdings auch die Pollen wieder in Massen unterwegs sein. Allergiker werden deutliche Probleme bekommen, denn der Pollenflug wird ab Samstag bzw. Sonntag sehr stark zunehmen. In der Beziehung sind das also keine schönen Aussichten.

Montag, Dienstag und Mittwoch geht es ähnlich weiter als am Wochenende. Ein Frühlingshoch sorgt für Sonnenschein und Wärme. Im Norden kann es auch mal kurze Schauer geben. Viel kommt dabei nicht vom Himmel. Eine leichte Abkühlung deutet sich erst zum letzten Februarwochenende an. Bis dahin heißt es das Frühlingswetter genießen.