Überschwemmungen und Hagel verursachen Chaos in verschiedenen Teilen der VAE!

Starker Regen und Hagel verursachten Schäden in mehreren Städten der Vereinigten Arabischen Emirate. In Abu Dhabi wurden Autos überflutet, und der Wasserstand erreichte bei einigen Gebäuden die erste Etage.

Starke Regenfälle haben am Montag (12. Februar) in mehreren Städten der Vereinigten Arabischen Emirate zu Überschwemmungen geführt, darunter auch in der Hauptstadt Abu Dhabi. Die Behörden halten Sturmwarnungen aufrecht.

Die Bewohner von Al Ain wurden von einem Hagelsturm, begleitet von Regen und starker elektrischer Aktivität überrascht. Teile der Hauptstadt, wie Ras Al Khaimah und Fujairah wurden ebenfalls von starkem Regen überflutet.

Auf Videos, die in sozialen Medien geteilt wurden, waren Straßen in Al Ain mit Hagel bedeckt. Abwassersysteme brachen aufgrund der Intensität des Regens an verschiedenen Stellen zusammen, einige Autos wurden durch den steigenden Wasserpegel eingeschlossen.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben eine Wetterwarnung für viele Städte des Landes herausgegeben, die bis Dienstagmittag in Kraft bleiben wird.

Die Polizei von Dubai hat Sicherheitswarnungen für Mobiltelefone herausgegeben und die Einwohner aufgefordert, sich von Stränden und Tälern fernzuhalten und beim Autofahren Vorsicht walten zu lassen.

Die Behörden forderten die Schulen auf, aus der Ferne zu arbeiten.

Mehrere öffentliche Schulen in den Vereinigten Arabischen Emiraten haben bestätigt, dass sie am Dienstag weiterhin geschlossen bleiben werden, nachdem sie von schweren Überschwemmungen betroffen waren, die durch starke Regenfälle in Teilen des Landes verursacht wurden.

Hagel in einem trockenen Gebiet

Der Hagel war eines der auffälligsten Elemente, da diese Region sehr heiß ist. Diese Art von Niederschlag wird auch in anderen Wüstenregionen der Welt beobachtet, zum Beispiel in Nordafrika, von Marokko bis Libyen, hauptsächlich entlang des Atlasgebirges.

In Abu Dhabi sind die Monate mit der höchsten Regen- und Sturmhäufigkeit von November bis April, wobei Januar und März mit durchschnittlich mehr als 12 mm Regen die feuchtesten Monate sind.

Top Videos