Spektakuläre Bilder der ringförmigen Sonnenfinsternis!

Der "Feuerring" der Sonnenfinsternis begeisterte die Zuschauer in verschiedenen Teilen der nördlichen Hemisphäre. Hier sind einige der besten Bilder von diesem unglaublichen Himmelsereignis.

Die ringförmige Sonnenfinsternis des Jahres 2021 bot gestern Morgen ein wunderbares Schauspiel am Himmel, wobei der Mond direkt vor der Sonne vorbeizog. Während die Wolkendecke die Aussicht für einige Leute verdeckte, genossen andere einen wirklich spektakulären Anblick und konnten einige schöne Bilder einfangen. Bei uns ins Deutschland war das Schauspiel besonders im Norden des Landes teilweise zu sehen.


Die Finsternis war über einem Großteil der nördlichen Hemisphäre sichtbar, einschließlich der nordöstlichen USA, Kanada, Europa und Nordasien. Einige der besten Ansichten wurden in Nordamerika gefunden, wo die Sonnenfinsternis mit dem Sonnenaufgang zusammenfiel.



Die ringförmige Sonnenfinsternis wird auch als "Ring of Fire"-Finsternis bezeichnet, da der Mond die Sonne nicht vollständig blockiert und einen hellen orangefarbenen Ring erzeugt. Dieses Phänomen war nur in den nördlichsten Breitengraden, wie Kanada und Grönland, sichtbar.



Das Maximum der Finsternis trat in der Nordpolregion um etwa 10:41 Uhr (UTC) auf, mit einer Gesamtdauer von 3 Minuten und 51 Sekunden. Für diejenigen, die nicht das Glück hatten, das Ereignis live zu sehen, wurde auf der Website der NASA ein Live-Stream der Sonnenfinsternis zur Verfügung gestellt.



Anderswo auf der Erde - wie bei uns - war eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen. Der Mond schien die Oberseite der Sonne abzuschneiden, verdeckte 20-30 % ihrer Oberfläche und ließ sie als schöne Sichelform sichtbar.