daswetter.com

Historisch: Raumschiff der DART-Mission schlägt auf einem Asteroiden auf!

Wir sind Zeugen eines historischen Ereignisses geworden, das die Verteidigung unseres Planeten gegen mögliche Asteroideneinschläge betrifft. So kollidierte die Raumsonde DART mit dem Asteroiden Dimorphos, als sie ihre Umlaufbahn ändern wollte.

Für die einen aufregend, für die anderen beängstigend. So waren die letzten Sekunden der Annäherung der NASA-Raumsonde DART (Double Asteroid Redirection Test) für die Millionen von Menschen, die die Live-Übertragung des Einschlags dieses ersten "echten" Tests der planetarischen Abwehrsysteme verfolgten. In der Missionszentrale herrschte Freude und Beifall, als der erste Teil dieser Mission erfolgreich abgeschlossen war.

Die Phasen verliefen wie geplant, und wenige Sekunden vor 00:15 Uhr (portugiesischer Zeit) kollidierte das DART-Raumschiff mit dem Asteroiden Dimorphos. Die Bilder der Annäherung waren von spektakulärer Detailtreue. Man konnte einen Teil der Oberfläche und der Formen von Didymos beobachten, während sich die Sonde auf einer präzisen Einschlagsbahn auf Dimorphos, den kleinsten Asteroiden dieses binären Systems, zubewegte.

Die Mission, bei der ein Asteroid in 11 Millionen Kilometer Entfernung von unserem Planeten getroffen wurde, wird nun in eine neue Phase eintreten, in der die gewonnenen Daten untersucht werden sollen, um festzustellen, ob die Umlaufbahn von Dimorphos erfolgreich abgelenkt wurde. Dies war ein wichtiger Schritt zum Schutz unseres Planeten vor möglichen Asteroideneinschlägen, die uns in Zukunft gefährden könnten.