daswetter.com
Guillaume Woznica

Guillaume Woznica

Meteorologe - 31 artikel

Guillaume Woznica ist seit über 15 Jahren vom Wetter und den Medien begeistert und seit 2018 Redakteur von tameteo.

Nachdem er 2007 seine ersten Erfahrungen im Lokalradio gesammelt hatte, wurde er 2010 Wetterberater für die Radiosender der Gruppe Ouest-France darunter der Sender Hit West mit Sitz in Nantes. Gleichzeitig gründete er eine Vereinigung von Wetterfans und eine Vorhersage-Website für Westfrankreich.

Im September 2012 schloss er sich dem Hit West Morning Team als Wetterkolumnist an jedem Tag der Woche an. Ab 2012 präsentiert Guillaume auch die Wettervorhersage im Fernsehen auf dem lokalen Kanal TLC. Er bereitet die Wettervorhersage vor und präsentiert sie jeden Abend.

Im Februar 2014 kam er nach La Chaîne Météo, um die Morgensendung von Montag bis Freitag und den regionalen Wetterbericht zu moderieren. Außerdem ist er für die Entwicklung und Animation der sozialen Netzwerke zuständig. Zu Beginn des Schuljahres 2017 schloss er sich dem LCI-Kanal (Gruppe TF1) an, um täglich ab 6 Uhr morgens die Morgen-Wetterberichte zu präsentieren.

Guillaume interessiert sich für Unwetterphänomene und Langzeitvorhersagen und analysiert in der regionalen Presse regelmäßig die Entwicklung des Klimas.

Artikel von Guillaume Woznica

Horror-Hurrikan Fiona: Schon 5 Tote, er zieht Richtung Bermudas und Kanada!
Aktuell

Horror-Hurrikan Fiona: Schon 5 Tote, er zieht Richtung Bermudas und Kanada!

Nachdem er in der Karibik fünf Todesopfer gefordert hatte, zog der Hurrikan Fiona weiter nach Norden, wobei er sich weiter verstärkte. Derzeit hat er die Kategorie 4 und bewegt sich auf die Bermudas zu. Danach wird er voraussichtlich auf Kanada treffen, wobei er weiterhin sehr stark ist.

Wahnsinn: Historische Dürre legt Dinsaurier-Spuren frei!
Aktuell

Wahnsinn: Historische Dürre legt Dinsaurier-Spuren frei!

Angesichts der historisch niedrigen Wasserstände der Flüsse wurden in Europa und den USA zumindest unerwartete Entdeckungen gemacht. So tauchten in diesem Sommer Geisterstädte oder Dinosaurierspuren aus den Fluten auf.

Hagel bis zu 8 cm: Schwere Unwetter in Frankreich!
Aktuell

Hagel bis zu 8 cm: Schwere Unwetter in Frankreich!

Nach mehreren Tagen mit monatlichen Hitzerekorden verursachte ein Supersturm in der Nacht zum Sonntag erhebliche Schäden. Insbesondere wurde er von beeindruckenden Hagelkörnern begleitet, die größer als ein Tennisball waren.

Kälterekorde im April: Neue Katastrophe für Landwirte!
Aktuell

Kälterekorde im April: Neue Katastrophe für Landwirte!

Die Frostperiode Anfang April war von den Landwirten ein Jahr nach besonders zerstörerischen Frösten gefürchtet worden. Wieder einmal litten die Kulturen mit großen Verlusten in mehreren Regionen und viele monatliche Kälterekorde wurden gebrochen.

USA: Erste verheerende Tornados der Saison!
Aktuell

USA: Erste verheerende Tornados der Saison!

In den ersten Frühlingstagen verschlechterten sich die Wetterbedingungen im Südosten der USA aufgrund eines massiven Luftmassenkonflikts erheblich. In der Folge bildeten sich heftige Gewitter, die mehrere Dutzend Tornados erzeugten.

Heftig: Eine beeindruckende Sandwolke zieht über Westeuropa hinweg!
Aktuell

Heftig: Eine beeindruckende Sandwolke zieht über Westeuropa hinweg!

Eine große Sandwolke ist in den letzten Stunden über Spanien gezogen und hat dem Himmel eine orange Farbe verliehen, ihn aber gleichzeitig verdunkelt. Auch Deutschland wird davon betroffen sein, wobei sich gleichzeitig die Luftqualität deutlich verschlechtert.

Historische Überschwemmungen in Australien, mindestens 9 Tote!
Aktuell

Historische Überschwemmungen in Australien, mindestens 9 Tote!

Der Osten Australiens ist seit Tagen von sintflutartigen Regenfällen betroffen, die zu monströsen Überschwemmungen führen. Insgesamt wurden mehr als 150.000 Menschen zur Evakuierung aufgefordert. Nach einer letzten Bilanz sind mindestens neun Menschen gestorben.

Zyklon Ruby: Windgeschwindigkeiten von 185 km/h!
Aktuell

Zyklon Ruby: Windgeschwindigkeiten von 185 km/h!

Das erste tropische System der Saison im Südwestpazifik traf in den letzten Stunden auf Neukaledonien und brachte sehr starke Windböen und intensive Regenfälle mit sich. Es wird von Überschwemmungen und Schäden berichtet.

Überschwemmungen: In den Pyrenäen herrscht Ausnahezustand!
Aktuell

Überschwemmungen: In den Pyrenäen herrscht Ausnahezustand!

Nach mehr als 24 Stunden sintflutartiger Regenfälle sind das Béarn und das Baskenland von schweren Überschwemmungen betroffen. Am Freitagnachmittag wurde für die Departements Landes und Pyrénées-Atlantiques die Warnstufe Rot für Überschwemmungen ausgerufen.

Brutaler Wintereinbruch: 1 Meter Neuschnee in den Alpen!
Aktuell

Brutaler Wintereinbruch: 1 Meter Neuschnee in den Alpen!

Nach den wenigen Schneefällen Anfang November erfasste eine weitere Tiefdruckwetterlafe die Alpen und in geringerem Maße die Pyrenäen und brachte große Mengen an Pulverschnee bis in mittlere Höhenlagen.

153 km/h auf dem Eiffel-Turm: das Video!
Aktuell

153 km/h auf dem Eiffel-Turm: das Video!

Der erste Herbststurm in Frankreich brachte sehr starke Windböen mit sich, die oft 100 km/h überstiegen und große Schäden verursachten. Er erreichte 175 km/h! Auch Paris wurde von sehr heftigen Sturmböen heimgesucht. Hier sind einige Videos.

Frankreich: Feuerball erhellt den Himmel über der Bretagne!
Aktuell

Frankreich: Feuerball erhellt den Himmel über der Bretagne!

Am Sonntag, kurz vor Mitternacht, erhellte ein Feuerball für einige Sekunden den Himmel über der Bretagne und ganz allgemein über dem Nordwesten Frankreichs und löste zahlreiche Reaktionen in den sozialen Netzwerken aus. Hier sind einige Videos!

Heftig: Der größte Waldbrand seit 20 Jahren! 5000 ha verbrannt
Aktuell

Heftig: Der größte Waldbrand seit 20 Jahren! 5000 ha verbrannt

Nach mehreren Tagen mit sengender Hitze und aufkommendem Mistralwind wurden im Südosten des Landes zahlreiche Brände registriert. In Gonfaron im Departement Var wurden mindestens 5000 Hektar Wald und Buschland verwüstet und Tausende von Menschen mussten evakuiert werden.

1 2