Christian Garavaglia

Christian Garavaglia

Chefredakteur, Meteorologe - 19 artikel

Er hat einen Abschluss in Meteorologie an der Universität von Buenos Aires und wusste schon mit 12 Jahren, dass Meteorologie seine Leidenschaft ist. Er baute seine Karriere danach an zahlreichen Orts aus, die ideal für seine klare Berufung für Wettervorhersage, Frühwarnung und die Verbreitung meteorologischer Informationen in den Medien waren.

Er begann diesen Weg als Student und gehörte der Prognosegruppe des Fachbereichs Atmosphären- und Meereswissenschaften (UBA) an. Danach wechselte er zum Nationalen Wetterdienst, wo er seit 2010 als Meteorologe tätig ist.

Im Jahr 2013 begann er, seine tägliche Arbeit als Meteorologe zu ergänzen, indem er der Öffentlichkeit über verschiedene Medien Informationen zur Verfügung stellte. Im Fernsehen war er drei Jahre lang Wettermoderator bei den 360tv-Nachrichten und Co-Moderator eines Magazins bei DirecTV Sports, das der Welt des Sports und des Schnees gewidmet war. Er war auch mehrfach als Gastmeteorologe in Nachrichten und Magazinen der wichtigsten Fernsehsender (Canal 13, Telefe, Telenueve, C5N, Fox Sports, u.a.) tätig.

Er gehörte dem multidisziplinären Team Agrolink an, das sich der Information der landwirtschaftlichen Welt widmet, war Radiokolumnist bei Radio10 und schrieb Notizen für das Webportal. Er arbeitete auch bei Nachrichtenportalen und Radiosendern in der Provinz Tucumán. Er arbeitete viele Male mit den wichtigsten Printmedien und Nachrichtenportalen des Landes zusammen (u.a. Clarín und Infobae).

Seit 2018 gehört er als Chefredakteur zum Meteored-Team, das das Projekt in Argentinien entwickelt und durchführt. Heute koordiniert er ein aus fünf Fachleuten bestehendes Arbeitsteam, das eines der wichtigsten Wetterportale des Landes ist und die Menschen auf dem Laufenden hält.

Artikel von Christian Garavaglia

Welttag der Ozeane: Schockierende Zahlen!
Aktuell

Welttag der Ozeane: Schockierende Zahlen!

Trotz der vielfältigen Vorteile, die uns die Ozeane bieten, waren sie noch nie so gefährdet wie heute. Heute ist ein Tag der Reflexion und des Bewusstseins, der uns einlädt, darüber nachzudenken, wie wir sie schützen können.

Befreiung im Suezkanal: Wie der Vollmond geholfen hat!
Aktuell

Befreiung im Suezkanal: Wie der Vollmond geholfen hat!

Der 200.000 Tonnen schwere Riese wurde schließlich nach einem komplexen und erfolgreichen Manöver freigegeben, das mit Hilfe unseres natürlichen Satelliten, dem Mond, möglich wurde! Sehen Sie sich das Video an!

Tornado-Horror in den USA! Erinnerungen an 2011.
Aktuell

Tornado-Horror in den USA! Erinnerungen an 2011.

Es ist 10 Jahre her, dass in einem historischen Monat die Rekordzahl von 758 Tornados in den Vereinigten Staaten verzeichnet wurde, die 363 Menschen töteten. Es gab mehrere Unwetterereignisse mit Tornados, wir nennen Euch einige interessante Zahlen.

Unglaubliche "Tornados" aus Moskitos auf der Route 74 bei Pinamar!
Aktuell

Unglaubliche "Tornados" aus Moskitos auf der Route 74 bei Pinamar!

Das seltene und kuriose Ereignis wurde von Autofahrern festgehalten, die auf dem Abschnitt unterwegs waren, der den Ferienort mit General Madariaga verbindet. Dies ist ein Naturschauspiel, das durch Regenfälle ausgelöst wird, bei einer Art, die kein Denguefieber überträgt.

New York erlebt einen der schlimmsten Schneestürme!
Aktuell

New York erlebt einen der schlimmsten Schneestürme!

Seit 1800 wurden im "Big Apple" nur 7 Schneestürme dieser Größenordnung aufgezeichnet. Die Situation zwang dazu, Tausende von Flügen zu streichen, Schulen zu schließen und sogar die Impfung gegen Covid-19 auszusetzen.

Dramatische Videos von sintflutartigen Regenfällen in Bolivien!
Aktuell

Dramatische Videos von sintflutartigen Regenfällen in Bolivien!

Die heftigen Unwetter mit Hagel gingen eineinhalb Stunden lang über der Stadt Sucre in Bolivien nieder. Das Wasser erreichte eine Höhe von eineinhalb Metern und schob sich durch die Straßen und riss alles mit, was sich ihm in den Weg stellte. Mindestens vier Menschen wurden getötet.

Historisch: 30. Hurrikan Iota wird zum Monstersturm der Kategorie 5!
Aktuell

Historisch: 30. Hurrikan Iota wird zum Monstersturm der Kategorie 5!

Heftig was da derzeit auf dem Atlantik los ist. Nun hat sich nicht nur der 30. Hurrikan gebildet, er ist auch extrem stark für die aktuelle Jahreszeit. Er hat binnen weniger Stunden die Kategorie 5 erreicht. So etwas passiert Mitte November eigentlich nie.

Kurios: Schokoladen-Regen in einem Schweizer Dorf!
Aktuell

Kurios: Schokoladen-Regen in einem Schweizer Dorf!

Die Bewohner der Kleinstadt Olten wurden vor einigen Tagen durch den Niederschlag von Edelkakao eines renommierten Unternehmens überrascht. Die Wolke breitete sich in der ganzen Stadt aus und löste in sozialen Netzwerken völliges Erstaunen aus.

Ausgangsbeschränkung: Das raten uns Astronauten!
Wissenschaft

Ausgangsbeschränkung: Das raten uns Astronauten!

Scott Kelly ist ein pensionierter NASA-Astronaut, der fast ein Jahr auf der Internationalen Raumstation ISS verbracht hat. In Zeiten sozialer Isolation gibt er uns einige sehr interessante Empfehlungen, um diese für einige doch sehr harten Zeit gut zu überstehen.