daswetter.com

Vom Vulkan Cumbre Vieja bis zum Ätna: Videos von aktuellen Eruptionen!

Die Eruption der Cumbre Vieja in der Nähe der Kanarischen Inseln reißt nicht ab. Am 21. September brach auch der Ätna auf Sizilien erneut aus. Hier sind einige Videos von aktiven Vulkanen in Europa und der Situation.

In Europa kommt es weiterhin zu Vulkanausbrüchen. Seit dem 19. September ist der Vulkan Cumbre Vieja auf der Insel La Palma auf den Kanarischen Inseln ausgebrochen. Hier strömt die Lava seit Tagen Richtung Meer und hat bereits über dreihundert Häuser und Dutzende Hektar Ackerland zerstört. Heute erreicht die Lava das bewohnte Gebiet von Todoque, einem Weiler der Gemeinde Los Llanos de Aridane. Das folgende Video, das heute von einer Drohne aufgenommen wurde, zeigt die Situation, wie die Lavaströme voranschreiten und alles zerstören.

In den vergangenen Tagen hatte die Lava bereits Hunderte von Häusern und Infrastrukturen entlang ihres Weges zerstört, darunter auch die Straße, die den Norden der Insel mit dem Süden verbindet. Heute sind 320 Gebäude zerstört und 154 Hektar Land von der Lava bedeckt. Den Bewohnern, die seit Sonntag evakuiert wurden, wurde eine kurze Frist eingeräumt, um ihr persönliches Hab und Gut einzusammeln und dann ihre Häuser endgültig zu verlassen; innerhalb weniger Stunden wurden sie vom Lavastrom erreicht. In der Zwischenzeit geht die Eruption weiter, wie in diesem Video zu sehen ist.

In Sizilien ist der Ätna erneut ausgebrochen, und zwar zum 51. Mal seit dem 16. Februar. Die Explosion am 21. September war bedeutend und spektakulär, und das Problem des Ascheregens, das seit Monaten das Leben in einigen Gemeinden an den Hängen des Vulkans erschwert, ist wieder aufgetreten.

Seit dem 16. Februar hat der Ätna Dutzende von Ausbrüchen erlebt, die Teil der vulkanischen Aktivität dieses imposanten sizilianischen Vulkans, des höchsten in Europa, sind. Die jüngsten Eruptionen haben auch zu einem Anstieg der Höhe des höchsten Punktes des Vulkans geführt.