Gigantisch: Schwere Überschwemmungen durch heftige Stürme überfluten Teile Afrikas!

Die vorherrschenden meteorologischen Bedingungen stellten die technische Kapazität und die Grundsätze der Behörden zur Bewältigung der gegenwärtigen Notlage auf die Probe. Sintflutartige Regenfälle überschwemmten die Metropole.

Medienberichten aus dem afrikanischen Land zufolge ist die Hauptstadt Ugandas in Gefahr, da schwere Regenfälle in weiten Teilen des Stadtgebiets zu Überschwemmungen geführt haben. Die große Aufgabe, die es zu lösen gilt, ist laut Einheimischen eine angemessene Stadtplanung.

In der vergangenen Woche kam es in Kampala, Uganda, zu einem schweren Regenschauer. Die Wassermengen, die fielen und sich ansammelten, waren so groß, dass in den tiefer gelegenen Gebieten viele Orte überflutet wurden. Es wurde berichtet, dass mehrere Geschäfte wegen der Überschwemmungen früher als gewöhnlich schließen mussten.

Sowohl Besitzer als auch Kunden verschiedener Geschäfte waren gezwungen, Schutz zu suchen, während der Sturm vorbeizog. Eine Gegend, in der Stürme häufig auftreten und Überschwemmungen häufig vorkommen, ist Lugogo in Kampala. Dieser ist sehr belebt und zieht viele Menschen für Handelsgeschäfte und Freizeitaktivitäten an.

In einem redaktionellen Vermerk auf der "Monitor"-Website in diesem Land wurde die Vision für die Zukunft verloren, und infolgedessen hat die Verschlechterung der Umwelt in Kampala einen hohen Tribut gefordert. Die jüngsten Überschwemmungen waren sehr viel aggressiver und haben zu erheblichen Komplikationen geführt.

Naturschutzgebiete verschlungen

Die Wassereinzugsgebiete sind überlaufen. Der Masterentwicklungsplan der Stadt, der einst Grünflächen auswies und zonierte, muss wiederentdeckt werden. Es heißt, dass die natürlichen Abflusskanäle des Abwassers, die durch Galerien, Wohnungen und Hotels blockiert sind, wieder geöffnet werden müssen.

Außerdem wurde berichtet, dass die Gier der "Bauherren" dazu führte, dass natürliche Reserven an den Straßen von den aggressiven Wassermassen weggespült wurden, die sie mit ihrer Kraft verdrängten. Der Bau angemessener Regenwasserentwässerungsflächen ist notwendig. Es wurde erklärt, dass die Stadt unter den Folgen einer schlechten Stadtplanung leidet.

Top Videos