So etwas habt Ihr noch nie gesehen: Drohnenflug über einen Vulkan!

Der Vulkan Fagradalsfjall in Island ist ausgebrochen. Ein Fotograf nutzte die Gelegenheit, um eines der besten Videos aufzunehmen, die je von einem Vulkanausbruch gemacht wurden. Wir zeigen es Euch!

Hunderte von Schaulustigen versammelten sich in der Nähe des Vulkans Fagradalsfjall, um eines der faszinierendsten Naturschauspiele zu bewundern: einen Vulkanausbruch mit seinen rotglühenden Lavaströmen.

Es wird geschätzt, dass der Ausbruch an einer Spalte in der Nähe des Berges Fagradalsfjall, der am vergangenen Freitag stattfand, der erste in demselben Vulkansystem seit etwa 900 Jahren war.

Der Vulkan liegt nur 40 Kilometer von der Hauptstadt Reykjavik entfernt und kann nach einem 90-minütigen Fußmarsch von der nächsten Straße aus erreicht werden. Laut isländischen Medien "grillten" die mutigsten Zuschauer Würstchen und Marshmallows auf der brennenden Glut.

Relativ kleiner und kontrollierter Ausbruch

Bislang sind nach Angaben von Experten etwa 300.000 Kubikmeter Lava ausgetreten, obwohl die Eruption als relativ klein und kontrolliert gilt. Bei anderen Vulkanausbrüchen kommt deutlich mehr Lava zum Vorschein.

Vom isländischen Wetteramt (IMO) wurde erklärt, warum der Ausbruch des Vulkans Fagradalsfjall so gering war: "Die Eruption wird als klein angesehen, da die Spalte des Ausbruchs zwischen 500 und 700 Meter lang ist", hieß es. Inzwischen bedeckte die Lava nur noch 1 Quadratkilometer der Oberfläche.

Aufgrund der spektakulären Natur des Ereignisses hat der Fotograf und Drohnenpilot Bjorn Steinbekk eines der besten Videos aufgenommen, die je von einem Vulkanausbruch gesehen wurden. Seht es Euch an, es sind toller Bilder!