Clarissa Wright

Clarissa Wright

Wissenschaftliche Redakteurin (Umwelt) - 33 artikel

Clarissa Wright erlangte 2013 einen Abschluss in Geologie und Erdöl an der Universität von Aberdeen und absolvierte später einen MSc in Angewandte und Erdöl-Mikropaläontologie an der Universität von Birmingham. Nach ihrem Masterabschluss stieg sie in London als Redaktionsassistentin bei Springer Nature in die wissenschaftliche Verlagsbranche ein, wo sie später zur Senior Assistant Editor befördert wurde. Während sie mehrere wissenschaftliche Zeitschriften betreute und für den BMC Blog schrieb, gewann sie einen Blog writing award. Später wechselte sie zu Frontiers als Editorial Outreach Specialist.

Nach seinem Ausscheiden aus dem akademischen Verlagswesen wechselte er in den Bereich des wissenschaftlichen Schreibens und Redigierens und arbeitete an verschiedenen Kommunikationsprojekten wie dem Magazin NatureVolve. Er veröffentlicht regelmäßig in der Zeitschrift Eos der American Geophysical Union, der Zeitschrift Institute of Marine Engineering of the United Kingdom (IMarEST) und AZoCleanTech.

An der University of the West of Scotland schloss sie erfolgreich den Kurs Kreatives Unternehmertum ab. Derzeit arbeitet sie als Autorin für die Qualitätskontrolle bei Mother Tongue und als Redakteurin bei YourWeather. Da sie sich schon immer für die Natur interessiert hat, genießt sie es, sich mit der Natur zu verbinden, indem sie Kunst schafft, während sie an ihrem Projekt arbeitet, ihr Landhaus umzubauen und zu gestalten.

Artikel von Clarissa Wright

Artboard
Rekord-Sandsturm in China und der Mongolei. Heftige Bilder!
Aktuell

Der Norden Chinas und die Hauptstadt Peking sind derzeit in einen orangefarbenen Dunst aus Sand und Staub gehüllt. Auch Teile der Mongolei wurden schwer getroffen. Wir zeigen tolles Videomaterial und erklären, was passiert ist.

Kohlendioxidwerte steigen laut Prognose bis 2021
Wissenschaft

Eine globale Kohlendioxid-Prognose für das Jahr 2021, die das britische Met Office vom Mauna Loa Observatory auf Hawaii erstellt hat, sieht einen weiteren Anstieg der Emissionen voraus, trotz eines gewissen Ausgleichs durch Kohlenstoffsenken.

1 2