Wetterexperte kündigt kältesten Dezember seit 10 Jahren an!

Spannende Zeiten stehen an. Nächste Woche gibt es viel Wind und Sturm. Der Dezember könnte dann sehr kalt werden. Erster Trends deuten auf einen kalten Monat hin. Bedeutet das auch weiße Weihnachten?

Diese Woche wird es stürmisch. Besonders der Mittwoch und der Donnerstag werden sehr ungemütlich. Dann drohen stürmische Böen, in den Hochlagen sind sogar Orkanböen nicht ausgeschlossen. Ein Schwerpunkt wird die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sein. Im Vorfeld wird es zudem richtig warm. Für den Winter hat Wetterexperte Johannes Habermehl ebenfalls eine aktuelle Prognose mitgebracht und die sieht sehr spannend aus.

Der Dezember könnte so kalt wie seit 10 Jahren nicht mehr werden. 2010 war der letzte richtig kalte und sehr winterliche Dezember gewesen. Damals gab es weiße Weihnachten. Wäre das auch dieses Jahr möglich? Das kann man mit diesen aktuellen Monatstrends nicht sagen. Da sind keine Aussagen über einzelne Tage machbar. Wer das trotzdem macht, der ist ziemlich unseriös.

Für den Januar und den Februar gehen die Langfristprognosen dann eher von leicht zu warmen Monaten aus. Da sieht es also für strammes Winterwetter nicht ganz so rosig aus. Es sind auf jeden Fall sehr spannende Entwicklungen. Bitte beachtet aber auch: Das sind alles nur Trends. Die ändern sich in den kommenden Wochen immer wieder. Niemand sollte das zur "Lebensplanung" nutzen. Dazu ist das völlig ungeeignet. Auf jeden Fall ist es in diesem Jahr eine sehr spannende Wetterentwicklung. Mal schauen, was passiert...