daswetter.com

Wahnsinn: Schneefall in Saudi-Arabien!

Das Jahr 2022 begann mit sehr starken Schneefällen in der Region Tabuk in Saudi-Arabien. Hier sind die Videos.

Am Neujahrstag 2022 kam es in einer Bergregion Saudi-Arabiens zu heftigen Schneefällen. Tausende von Menschen reisten in die Region Tabuk, um das Spektakel zu bewundern, und die Fotos und Videos verbreiteten sich schnell in den sozialen Medien. Schnee auf dem Berg Jabal Al-Lawz ist kein außergewöhnliches Phänomen, und seine Ankunft wird jedes Jahr sehnsüchtig erwartet. Diesmal jedoch hat die Intensität des Phänomens alle betroffen, und es kam zu erheblichen Stauungen am Boden.

Den Prognosen zufolge wird der Schneefall bis Sonntag anhalten, wie der Sender Al-Ekhbariya berichtet, der auch darauf hinweist, dass die Bilder von Schnee in Saudi-Arabien um die Welt gegangen sind. Der örtliche Zivilschutz hat eine Unwetterwarnung herausgegeben, die bis heute Abend in Kraft bleiben wird. Der Jabal Al-Lawz ist Teil eines Gebirgszugs im Nordwesten Saudi-Arabiens, nicht weit von der jordanischen Grenze entfernt, und erreicht eine Höhe von 2.580 Metern über dem Meeresspiegel.

Der Schnee, der Anfang 2022 in Saudi-Arabien gefallen ist, steht im Gegensatz zu dem anomal warmen Wetter, das wir in weiten Teilen Europas erleben, wo die Temperaturen seit Tagen weit über dem Durchschnitt liegen. Bei uns in Deutschland ist nun erstmal Hochwasser statt Winterwetter angesagt. Aber immerhin wird es etwas kälter.