Der Sommer kommt! In der Karwoche bis zu 25°C möglich!

Was ein eisiger Morgen! Am Montagfrüh wurden bis zu minus 18 Grad gemessen. Doch ab dem Wochenende wird es warm. In der Karwoche und zu Ostern könnten bis zu 25°C erreicht werden.

Ostern Unser Spezial Das Wetter an Ostern
Osterwetter
Das Osterwetter 2020 könnte in diesem Jahr sehr freundlich und warm ausfallen.

Brrr, das war heute Morgen ein eisiger Start in die neue Woche. Es wurden teilweise bis zu minus 10 Grad gemessen, direkt über dem Erdboden waren es sogar bis zu minus 18 Grad. Dieser Tiefstwert wurde in Schleiz in Thüringen gemessen und ist für die Wetterstation ein neuer Rekord seit Beginn der Wettermessungen. Auch andernorts war es ein winterlicher Morgen. In Lübeck, Hamburg und Bremen kamen Schneeflocken vom Himmel.

Doch das wird sich bald alles ändern. Es wird in den nächsten Tagen wieder langsam wärmer. Schon das Wochenende um Palmsonntag wird es Werte bis zu 20 Grad und teilweise auch noch darüber bringen. In der Karwoche sind dann sogar bis zu 25 Grad möglich. Das wäre dann sogar der erste Sommertag des Jahres. Das Wetter ist eine wahre Achterbahnfahrt.

Bis Freitag viel Sonne und weiterhin teilweise Nachtfrost

Heute scheint die Sonne vom wolkenlosen Himmel. Lediglich im Norden und im Süden sind die Wolken zahlreicher und es fällt stellenweise Schneeregen oder Schnee. Dazwischen lacht die Sonne vom wolkenlosen Himmel herab. Dort ist es ein traumhafter Frühlingstag. Doch die Höchstwerte kommen nicht über 2 bis 9 Grad hinaus. In der Nacht zu Dienstag ist es dann schon wieder frostig. Wir müssen morgen früh mit Werten um minus 10 Grad rechnen, am Erdboden sind sogar bis zu minus 15 Grad drin.

Wir hatten es bereits Anfang März angekündigt: Sommerwetter an Ostern?

Auch am Dienstag und Mittwoch scheint meist die Sonne. Allerdings sind dann immer wieder auch mal ein paar Wolkenfelder unterwegs. Niederschläge sind allerdings die Ausnahme. Die Frühwerte liegen am Mittwochmorgen bei plus 4 bis minus 9 Grad. Die höheren Werte gibt es im Nordwesten Richtung Nordsee. Am Dienstag und Mittwoch klettern die Höchstwerte am Tag auf 4 bis 11 Grad, Mittwoch sind im Südwesten auch bis zu 14 Grad möglich.

Ab Sonntag Sonne satt und viel Wärme - nächste Woche bis 25°C

Donnerstag und Freitag wird es langsam immer wärmer und zeitweise zeigt sich die Sonne. Einen ersten Wärmeschub gibt es dann am Samstag und Sonntag, dann wird stellenweise die 20-Grad-Marke deutlich überschritten. Bei viel Sonnenschein erwärmt sich die Luft am Samstag auf 9 bis 17 Grad. Der Sonntag bringt dann sogar 13 bis 22 Grad. Draußen ist es nahezu durchweg wolkenlos. Wollen wir hoffen, dass das nicht wieder die Menschenmassen ins Freie lockt: Bitte bleibt daheim bzw. nur in 2er-Gruppen unterwegs sein!


Die Karwoche deutet dann eine noch weitere Erwärmung an, am Montag sind bis zu 23 Grad drin und der Dienstag könnte dann entlang des Rheins sogar die 25-Grad-Marke knacken. Nach den aktuellen Berechnungen dauert das warme und meist trockene Frühlingswetter bis zu den Osterfeiertagen an. Ausgerechnet in diesem Jahr könnten die Osterfeiertage sehr warm und sonnig werden.