Johanna Castelle

Johanna Castelle

Wetterjournalistin - 9 artikel

Johanna Castelle, Wetter/Umweltjournalistin und Moderatorin, ist begeistert von Wetter- und Umweltfragen. Sie hat einen Master-Abschluss in Umwelt- und Energiewirtschaft der Universität Paris I Panthéon-Sorbonne und einen Abschluss in audiovisuellem Journalismus der Akademie für audiovisuelle Medien in Paris.

Johanna Castelle präsentiert Wetterberichte in Radio und Fernsehen sowie Kolumnen über Umweltnachrichten in Cnews und RMC Découverte. Im Ausland präsentierte sie den Wetterbericht im Schweizer Fernsehen Meteonews und im Radio auf Spoonradio.

Artikel von Johanna Castelle

Brände im Amazonas: Eine alarmierende Situation!
Wissenschaft

Brände im Amazonas: Eine alarmierende Situation!

In dieser von Hitzewellen und intensiven Dürreperioden geprägten Jahreszeit verwüsten viele Brände den Amazonaswald. Allein in den ersten zehn Tagen des August wurden mehr als 10.000 Brandherde entdeckt. Es ist eine Katastrophe!

Dürre und Hitze: Französische Wälder sterben!
Wissenschaft

Dürre und Hitze: Französische Wälder sterben!

In diesem Jahr sind in Frankreich 218.305 Hektar Wald von Absterben betroffen. Das ist etwa das 20-fache der Fläche von Paris. Was sind die Konsequenzen? Wir kennen die Antworten...

Ist Wintersporturlaub schlecht für die Umwelt?
Wissenschaft

Ist Wintersporturlaub schlecht für die Umwelt?

In dieser Wintersaison ziehen viele von uns ihre Skier an, um auf die Piste zu gehen! Wintersport ist jedoch weit davon entfernt, ökologisch verantwortlich zu sein. Wir haben ein paar Punkte zusammengetragen, die zeigen, dass Wintersport und Umwelt durchaus zusammenpassen können.

Winter: Die richtigen Tipps, um Energie zu sparen!
Wissenschaft

Winter: Die richtigen Tipps, um Energie zu sparen!

Die Stromrechnung kann im Winter erheblich sein. Es ist daher besser, den Energieverbrauch zu kontrollieren, um erhebliche Einsparungen zu erzielen, aber auch um zum Schutz der Umwelt beizutragen. Nachfolgend ein paar ganz einfache Tipps.