Úrsula Pamela García

Úrsula Pamela García

Meteorologin - 6 artikel

Ursula Pamela García ist Umweltwissenschaftlerin mit einem Abschluss in Atmosphärenwissenschaften an der Universidad Veracruzana. Mehrere Jahre lang arbeitete sie als Vorhersage-Meteorologin beim Nationalen Meteorologischen Dienst Mexikos.

Ihre Berufserfahrung umfasst die Teilnahme an der NOAA, als Teil des Tropical Desk und an Kursen für tropische Meteorologie, die vom National Hurricane Center, beides in den Vereinigten Staaten, angeboten werden. Sie hat auch internationale Aufenthalte in Ländern wie China, Costa Rica, Peru, Puerto Rico und Guatemala absolviert.

Ihre Kenntnisse in den Bereichen Radar, Fernerkundung, Wetterbeobachtungsstationen, numerische Modellierung und Kurse über Medienarbeit wurden von der spanischen staatlichen Agentur für Meteorologie (AEMET) und der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) zertifiziert.

Darüber hinaus hatte sie die Gelegenheit, die erste weibliche Einsatzmeteorologin in Mexiko zu sein, die zusammen mit der Besatzung des Hurrikan-Jägerflugzeugs in den Hurrikan Simon flog und diesen am 4. Oktober 2014 überflog.

Artikel von Úrsula Pamela García

Schockierend: Unsere Erde dreht sich immer schneller!
Wissenschaft

Schockierend: Unsere Erde dreht sich immer schneller!

Die Chronometer des Internationalen Erdreferenz- und Rotationsdienstes zeigen, dass sich unser Planet in letzter Zeit immer schneller um seine Achse gedreht hat. Das Jahr 2020 war das "schnellste" was jemals aufgezeichnet wurde!

Das "James-Bond"-Observatorium bleibt offen!
Wissenschaft

Das "James-Bond"-Observatorium bleibt offen!

Das Arecibo-Observatorium in Puerto Rico könnte noch eine Zukunft haben, nachdem sein großes Radioteleskop Anfang des Monats dramatisch zusammengebrochen ist, sagen US-Beamte. Bekannt wurde das Teleskop aus der Endszene im James-Bond-Film Goldeneye mit Pierce Brosnan.

Umwelt: Eine Riesenschweinerei in der Arktis!
Aktuell

Umwelt: Eine Riesenschweinerei in der Arktis!

Anfang Juni liefen rund 20.000 Tonnen Diesel aus Rohren und einem Reservetank in einem Industriegebiet in der Stadt Norilsk in Sibirien in Russland. Umweltverbände schlagen Alaram. Das ist eine riesige Gefahr für das gesamte Ökosystem der Arktis.

Heftiger Anstieg des globalen Kohlendioxidgehalts!
Wissenschaft

Heftiger Anstieg des globalen Kohlendioxidgehalts!

Obwohl derzeitr weltweit alles ruhiger zugeht und besonders der Verkehr stark abgenommen hat, gibt es keine Anzeichen für eine Beruhigung oder gar ein Ende der Klimakrise. Der Kohlendioxidgehalt steigt weiter an.

Das Naturschauspiel der Auroren
Wissenschaft

Das Naturschauspiel der Auroren

Am Nord- oder Südpol gibt es viele Naturschauspiele zu den bekanntesten gehören Lichter unterschiedlicher Farben am Himmel. Diese Lichter heißen Auroren. Als nächstes werden wir erfahren, was sie sind und wie sie gebildet werden.