Temperaturanstieg und Sommergewitter in Deutschland

Dreht der Sommer nun nach mehreren Regentagen noch einmal auf? Auch die Temperaturen sind in den vergangenen Tagen zurückgegangen, obwohl wir noch mitten im August stecken. Die Höchstwerte sind kaum bis über 20°C geklettert und auch in der Nacht wurden keine Sommertemperaturen in Deutschland verzeichnen. Am heutigen Dienstag kam der Sommer nun endlich zurück, die Höchstwerte stiegen merklich an doch auch die Sommergewitter ließen nicht lange auf sich warten.

Temperaturanstieg und Sommergewitter in Deutschland

Der Sommer schien schon fast vorbei zu sein, doch am heutigen Dienstag stiegen die Höchstwerte im Durchschnitt um 7°C an, richtiges Freibadwetter. Doch am Nachmittag machten in Teilen Deutschlands Regen und Unwetter den Ausflüglern einen Strich durch die Rechnung. Unwetter zogen über weite Teile Deutschlands, besonders war Frankfurt betroffen, wo zeitweise der Bahn- als auch der Flugverkehr lahmgelegt wurde. Schwere Unwetter tobten in Hessen, welche im Laufe der Nacht von Dienstag auf Mittwoch nach Bayern ziehen.

In den kommenden Tagen gehen die Temperaturen den Prognosen nach wieder zurück und es ist immer wieder mit Regen zu rechnen. Mit beständigem Sommerwetter ist vorerst nicht zu rechnen. Nun bleibt abzuwarten, was die letzte Augustwoche für Wetter nach Deutschland bringt, kommt der Sommer noch einmal zurück?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.