Archiv für den Monat: November 2016

Reisewetter Kanarische Inseln: Weihnachten auf Teneriffa

Die Vorweihnachtszeit in Deutschland hat begonnen, der 1. Advent ist um, die Weihnachtsmärkte haben eröffnet, die Weihnachtsbäume stehen und die Temperaturen sinken, ein wunderschöner Anblick! Doch nicht alle freuen sich über die kalte Weihnachtszeit und würden am liebsten in den Süden fliehen. Warum nicht? Wie wäre es mit Weihnachten auf Teneriffa? Wie ist das Reisewetter auf den Kanarischen Inseln zur Weihnachtszeit?

Reisewetter Kanarische Inseln: Weihnachten auf Teneriffa

Weiterlesen

Das Wetter am 1. Advent 2016

Der 1. Advent fällt 2016 ungewöhnlich früh, es ist noch November und schon ist es an der Zeit die erste Kerze anzuzünden, am 27. November. Doch wie wird das Wetter zum 1. Advent 2016? In den vergangenen Tagen hatten wir überdurchschnittlich hohe Temperaturen in Deutschland, doch so langsam scheint sich das Wetter der weihnachtlichen Stimmung anzupassen und die Temperaturen sinken wieder.

Das Wetter am 1. Advent 2016

Weiterlesen

Frühlingshaftes Wetter in München im November 2016

Der erste Advent steht vor der Tür, der Christkindlmarkt eröffnet in wenigen Tagen und der November 2016 ist bald vorüber, doch wer kommt bei diesem frühlingshaften Wetter in München in Weihnachtsstimmung? Die Temperaturen liegen in München über dem Durchschnitt, keine Spur von passendem Wetter zur Weihnachtszeit.

Frühlingshaftes Wetter in München im November 2016

Weiterlesen

Das Wetter am Wochenende in Münster: Wolken und Regen

Derzeit zeigt sich das Wetter in Münster eher grau, doch wie entwickelt es sich zum Wochenende hin? Bleibt es grau oder lässt sich die Sonne blicken? Die Temperaturen sind zurzeit in Münster eher mild, muss mit einem Temperaturrückgang gerechnet werden? Wir berichten über das Wetter in Münster am Wochenende im Detail.

Das Wetter am Wochenende in Münster: Wolken und Regen

Weiterlesen

Autofahrer aufgepasst! Erhöhte Glättegefahr in Deutschland

Es wird wohl niemandem mehr in Deutschland entgangen sein, dass Die Temperaturen merklich zurückgegangen sind. Ganz besonders diejenigen, die in den frühen Morgenstunden das Haus verlassen müssen, haben die winterliche Kälte schon am eigenen Leib zu spüren bekommen. Sehr achtsam sollten Autofahrer sein, den die Glättegefahr hat sin Deutschland stark zugenommen.

Autofahrer aufgepasst! Erhöhte Glättegefahr in Deutschland

Die Höchstwerte erreichen in Deutschland derzeit nicht einmal mehr den zweistelligen Bereich, vielerorts werden nur noch 5 bis 6°C erreicht, besonders der Nordosten bekommt es zu spüren. Wer in der Nacht oder zu den frühen Morgenstunden das Haus verlassen muss, der sollte sich besonders dick anziehen, denn die Tiefstwerte liegen um den Gefrierpunkt. Dazu kommt der Regen, der sich nahezu im ganzen Land breitmacht. Dies wiederum trägt zur erhöhten Glättegefahr in Deutschland bei. Seien Sie als Autofahrer besonders achtsam, denn Straßenglätte ist zu erwarten.