Archiv für den Monat: Mai 2014

Der Klimawandel macht Allergikern zu schaffen

Die Anzahl der Allergiker nimmt in den letzten Jahren rasant zu. Dies liegt an einer Vielzahl von Faktoren, und der Klimawandel schient nicht ganz unschuldig zu sein. Nach Angaben des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB), plagt rund 16% der Bundesbürger derzeit der Heuschnupfen. Viele Betroffene erleben erstmals die unangenehmen Symptome dieser Allergie. Inwiefern hat der Klimawandel etwas damit zu tun?

Klimawandel und Allergien

Weiterlesen

Straßenbahn zur Klimaüberwachung in Halle

Unter dem Namen “Stadtklima”, startete in Halle am 19. Mai 2014 ein Projekt zur Klimaüberwachung. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst, dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Sachsen-Anhalt (MLU), dem Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt (LAU) und der Halleschen Verkehrs AG werden drei Straßenbahnen genutzt um die Klimadaten zu erfassen. Unterstützt werden die Straßenbahnen durch temporäre Messstationen und von einem Messwagen, der in Halle unterwegs sein wird. Gemessen werden Lufttemperatur, relative Luftfeuchte, Windrichtung, Windgeschwindigkeit sowie vertikale Windprofile.

klimaueberwachung_halle_strassenbahn

Weiterlesen

Aprilwetter 2014: Überdurchschnittliche Temperaturen

Ist das Aprilwetter sonst so durchwachsen, überwog dieses Jahr in Deutschland jedoch Sonnenschein. So wie auch im Januar, Februar und März 2014, lagt die durchschnittliche Temperatur im April weit über den Temperaturen der letzten Jahre. Laut dem Deutschen Wetterdienst verlief der April 2014 um 3,5 Grad wärmer als im Mittel der internationalen Referenzperiode 1961-90 und war somit der viertwärmste seit Messbeginn 1881.

Aprilwetter 2014 Aprilwetter 2014 Weiterlesen